Dauerhaftigkeitsbemessung von Stahlbetonbauteilen auf Bewehrungskorrosion

Teil 2: Dauerhaftigkeitsbemessung

Autor(en): Bohner, E.; Fischer, C.; Gehlen, C.; Müller, H. S.; Osterminski, K.; Ožbolt, J.; Schießl, P.; von Greve-Dierfeld, S.
Herausgegeben von: DAfStb

Verlag: Beuth

68.599947

EUR 68,60

inkl. 7 % USt ∙ Kostenloser Versand

ISBN-Nr. 9783410652243

Dauerhaftigkeitsbemessung von Stahlbetonbauteilen auf Bewehrungskorrosion

Dauerhaftigkeitsbemessung von Stahlbetonbauteilen auf Bewehrungskorrosion

Teil 2: Dauerhaftigkeitsbemessung

Die in der Schriftenreihe des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStb) mit den Heft-Nummern 601 und 602 veröffentlichten Beiträge fassen die Ergebnisse der DFG-Forschergruppe 537 Modellierung des Schadensfortschritts bei Korrosion von Stahl in Beton und Bemessung von Stahlbetonbauteilen auf Dauerhaftigkeit zusammen. Angestrebt wurde die Entwicklung von probabilistischen Ingenieurmodellen für die Bemessung auf die Grenzzustände Rissbildung, Abplatzung, Verbundversagen, Querschnittsverlust Beton und Querschnittsverlust Stahl. Damit wird erstmals eine probabilistische Dauerhaftigkeitsbemessung gegen Bewehrungskorrosion über die gesamte Lebensdauer von Stahlbetonbauteilen ermöglicht. In Heft 602 sind folgende Beiträge zu finden: Rissbildung infolge Bewehrungskorrosion // Verbundfestigkeit von korrodierter Bewehrung in Beton // Voll-probabilistische Modellierung von Bewehrungskorrosion: Ein Beitrag zur Dauerhaftigkeitsbemessung // Lebensdauerbemessung - Anwendung und Validierung.

Autor(en): Bohner, E.; Fischer, C.; Gehlen, C.; Müller, H. S.; Osterminski, K.; Ožbolt, J.; Schießl, P.; von Greve-Dierfeld, S.
Herausgegeben von: DAfStb