Leistungsbild und Honorierung – Leistungen für Baulogistik

 14,80

Verlag: Reguvis Fachmedien, 29.0
BA

Beschreibung

Die Komplexität der logistischen Abläufe auf Baustellen, vor allem bei Projekten im Bestand, hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Knappe Terminvorgaben sowie wirtschaftliche Zwänge und der damit verbundene arbeitsteilige Einsatz von Nachunternehmern sind eine wesentliche Ursache dafür, dass auf den Baustellen eine Vielzahl gleichzeitiger Arbeits- und Materialflussprozesse auftreten, die z.T. gleiche Baustellenkapazitäten in Anspruch nehmen und sich somit nicht selten gegenseitig behindern. Das Ergebnis ist eine doch recht überraschend deutlich reduzierte Effizienz der Produktivität.

Die in diesem Heft aufgezeigte Lösung von baulogistischen Problemen soll die klassische Arbeitsvorbereitung der ausführenden Firmen nicht ersetzen, sondern die Baustellenrandbedingungen bereits in der Planungsphase erfassen, mittels eines Baulogistikkonzepts analysieren, Lösungswege aufzeigen und schließlich den anbietenden Unternehmen als Angebotsgrundlage an die Hand gegeben werden.

Produktinformationen

Produktsprache: Deutsch

Themen:

Architektur: berufliche Praxis, Verstehen, Baugewerbe und Schwerindustrie, Privates Baurecht, Architektenrecht, Recht für Ingenieure, Bauingenieur-, Vermessungs- und Bauwesen, Bauhandwerk, Deutschland, Hardcover, Softcover / Recht/Öffentliches Recht, Verwaltungsrecht, Verfassungsprozessrecht, Baulogistik, Baulogistikkonzept, Baustellen, Baustellenkapazitäten, Baustellenrandbedingungen, Bestand, Einsatz von Nachunternehmern, HOAI, Honorare, Honorierung, Leistungen der HOAI, Leistungen für Baulogistik, Leistungsbild, Material, Planung, Projekten im Bestand

Seitenanzahl Hauptinhalt: 44

Gewicht 0.11 kg
Größe 17 × 24 cm